Zum Kauf angeboten: Pferde und Ponys

Klicken Sie auf die Fotos für weitere Informationen, Fotos und Filme unserer zum Verkauf angebotenen Pferde und Ponys.

 

Denken Sie daran, diese Seite immer neu zu laden? Sie wird beinahe jeden Tag bearbeitet! Es ist manchmal notwendig, Ihre Historie zu löschen!

 

Die Filme, die wir zeigen, können etwas unprofessionell wirken. Die hat damit zu tun, dass wir uns dafür entschieden haben, Ihnen die Pferde zu zeigen, so wie sie sich in dem Moment verhalten, egal ob dies „gut“ oder „schlecht“ aussieht. Es wird nichts geschnitten.

 

Die Priese der zum Kauf angebotenen Pferde und Ponys können sich unter anderem aufgrund von Angebot und Nachfrage, Kosten der (Auf-)Zucht, eventuellem Platzmangel und dem Trainingsfortschritt ändern. Fragen Sie einfach per E-Mail oder telefonisch nach den aktuellen Preisen.

Shannon Vallen Silver

Roisin My Princess

Iris

Shannon Vallen Silver Roisin My Princess Iris
Spottpreispferd    
     
Kilnadeema Henry Weltina W Go For Gold
Henry Weltina W Go For Gold
  Belegt  
     
Castor Boyke Follow Me
Castor Boyke Follow Me
Verkauft    
     
Almirante Emy D'Arezzo Stacey
Almirante Emy D'Arezzo Stacey
     
     
Mikes Big Blue Rosa Maria Na Dailach Mastar van de Hoeve Werklust
Mikes Big Blue Rosa Maria Na Dailach Mastar van de Hoeve Werklust
  Verkauft Belegt
     
Menta Alure-N Helen
Menta Alure-N Helen
     
     
Cupido    
Cupido    
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     

 

Lesen Sie bitte das unten erwähnte genau:

 

Manchmal sind Interessenten traurig, wenn ein Pferd verkauft wird, bevor Sie eine Kaufentscheidung treffen können oder bevor Sie das Tier sehen konnten.

 

Haben Sie sich in ein Pferd verliebt, brauchen aber noch Bedenkzeit? Haben Sie Interesse an einem Pferd, aber Sie haben gerade keine Zeit, um es sich anzusehen? Für € 100,- nehmen wir es aus dem Verkauf und Sie erhalten eine 5 Tage gültige Kaufoption auf das Pferd. Das Pferd/Pony wird in diesem Zeitraum an niemanden anders verkauft! Die Summe von € 100,- wird vom eventuellen Kaufpreis abgezogen. Der Reservierungsbetrag kann auch innerhalb eines Jahres für ein anderes Pferd verwendet werden.

 

Wir arbeiten nach dem Prinzip: „Wer zuerst kommt, malt zuerst“. Über verkaufte oder reservierte Pferde können wir nicht mehr verhandeln.